ESM : Deutschlands Milliardengrab vom Kabinett gebilligt

Der neue “Superrettungsschirm” ESM soll laut Regierungskreisen heute das Bundeskabinett passiert haben. Man könnte vom Anfang des Endes sprechen und auch die demokratischen Rechte werden entsprechend beschnitten. Mit einer “vorläufigen” Höhe von 500 Milliarden Euro, von denen bereits 135 Milliarden über den Beitragsschlüssel direkt aus Deutschland fließen müssen. Natürlich wird wie immer zunächst nur von kleinen 2 Stelligen Milliardenbeträgen gesprochen, die kurzfristig eingezahlt werden müssen. Wie soetwas weitergeht, wissen wir ja.

Quelle und weiter lesen bei:

ESM : Deutschlands Milliardengrab vom Kabinett gebilligt | Ik-News

Updated: 15. März 2012 — 04:00

Schreibe einen Kommentar