Medienmanipulation : Ein Fotograf hinter der Kulisse

Die Frage lautet wie so oft: Können wir unseren Augen noch trauen? Nein, lautet ist die konsequente und ehrliche Antwort. In unzähligen Artikeln habe ich auf gestellte und manipulierte Bilder aus Kriegs- oder Krisengebieten hingewiesen. Nun hat ein Fotograf den Codex gebrochen und zeigt, wie die Bilder entstehen und wie starkt dort gedreht und manipuliert wird. Dieses ist nur eins der unzähligen Beispiele für Verbrechen gegen die Ehrlichkeit.

Quelle und weiter lesen bei:

Medienmanipulation : Ein Fotograf hinter der Kulisse | Ik-News

Updated: 7. März 2012 — 00:09

Schreibe einen Kommentar