Staatlicher Kindesraub und Entmündigung auf Rekordniveau

Erschreckende Zahlen, die aufhorchen lassen. Werden Deutschlands Eltern immer mehr zu Rabeneltern? Bedeuten sie eine zunehmende Gefahr für ihre eigenen Kinder? Sind sie tatsächlich mit der Erziehung überfordert? Mit Sicherheit gibt es auch solche Fälle, doch die Wahrheit dürfte ganz anders aussehen.

Wer jemals etwas mit dem Jugendamt zu tun hatte, hat sicherlich eine ganz eigene Sicht der Dinge. Um das Kindeswohl selbst geht es dort nämlich lediglich formal. In Wirklichkeit stecken zum einen handfeste wirtschaftliche Interessen des sozialindustriellen Komplexes sowie zum anderen politisch korrekte Bessermenschen hinter diesem staatlichen Kindesraub, die um jeden Preis die persönliche Verantwortung meiden.

Quelle und weiter lesen bei:

Staatlicher Kindesraub und Entmündigung auf Rekordniveau | Deutschland im Würgegriff

Updated: 14. August 2013 — 06:07

Schreibe einen Kommentar