.

Kategorie: Global-Weltweit

Bilderberger – Das geheime Zentrum der Macht – YouTube

„Double Dip“: vom Zusammenbruch unseres Finanzsystems

Dass wir kurz vor einem Kollaps unseres Finanzsystems stehen, wird heute wohl kaum noch jemand bestreiten. Was viel mehr interessiert, ist, ob es eine Rettung geben kann. Und wenn ja, wie diese aussehen könnte. Der österreichische Philosoph Prof. Dr. Walter Weiss gibt zunächst eine umfassend-sachkundigen und ungeschönten Überblick über den tatsächlichen Status Quo, um dann Antworten auf Fragen zu geben, die viele lieber noch verdrängen: Wie geht es mit Dollar und mit dem Euro weiter? Welche Alternativen gibt es überhaupt noch? Und welche Folgen hätte ein zweiter, richtiger Crash für unsere Volkswirtschaft, aber auch für Staat und Gesellschaft im Allgemeinen?

Quelle und Bericht: http://www.zeitgeist-online.de/exklusivonline/dossiers-und-analysen/835-qdouble-dipq-vom-zusammenbruch-unseres-finanzsystems.html 

Blackberry kündigt an, Londoner Plünderer auszuliefern

Dass Blackberry mit den Behörden zusammenarbeitet, ist übrigens nichts neues. Geschickt wurde aber aus den Anfragen und Gerüchten immer zuerst die tolle Mär vom vertraulichen, standhaften Anbieter inszeniert, um dann später doch klammheimlich einzuknicken und die Kunden auszuliefern.

Quelle und weiter lesen: http://netzpolitik.org/2011/blackberry-kundigt-an-londoner-plunderer-auszuliefern/

Finanzkrise 2.0: Schlechte Stimmung macht sich breit

Die Stimmung ist mies und die Wahrscheinlichkeit, dass es die weltweiten Investoren mit der Angst zu tun bekommen und den Panik-Knopf drücken, wächst zusehends. Sollte sich die Situation in den USA und Europa in nächster Zeit nicht wieder abkühlen, dürften wir es recht bald mit einer neuen vollumfänglichen Finanzkrise zu tun bekommen.

Quelle: http://www.propagandafront.de/177190/finanzkrise-2-0-schlechte-stimmung-macht-sich-breit.html 

Scripps Forscher entdecken neue Kraft, die die Plattentektonik auf der Erde antreibt

Wissenschaftler von der Scripps Institution of Oceanography an der University of California in San Diego haben einen neuen Mechanismus identifiziert, der die massiven tektonischen Platten der Erde antreibt und neue Erkenntnisse für die andauernden Debatten gibt, die sich um die Frage drehen, wie stark geologische Kräfte – von Erdbebenrissen bis zur Gebirgsbildung – den Planeten gestalten.

Quelle und Bericht: http://www.astropage.eu/index_news.php?id=368

Obama – Griechenland ist an der Arbeitslosigkeit schuld

Präsident Obama hat bei seiner Ansprache wegen der schlechten US-Konjunktur praktisch allem die Schuld geben, nur nicht seiner katastrophalen Wirtschaftspolitik, nachdem die neuesten Zahlen über die Arbeitslosigkeit veröffentlicht wurden. Die Anzahl neu geschaffenen Stellen ist die niedrigste seit einem Jahr.

Quelle und Bericht: http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2011/07/obama-griechenland-ist-der.html 

Mit Abstand wichtigster Finanzier ist die globale Impfallianz Gavi, zu deren Partnern die Weltgesundheitsorganisation, die Gates-Stiftung und auch Pharmakonzerne gehören

Die Impfallianz Gavi will eine Viertel Milliarde Kinder in ärmsten Ländern impfen. Das lohnt auch volkswirtschaftlich, belegen Studien, die Gavi aber selbst finanziert.

Quelle & Bericht: http://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2011-06/impfallianz-gavi-kritik

Cyberkrieg die Softpower aus den USA – Die USA ist der wahre DATENKRAKE

Seit die USA Hackerangriff als Kriegsgrund aufführen will, häufen sich die Meldungen über Hackerangriffe jeglicher Art. Einrichtung wie das Pentagon, die UN und jetzt auch IWF sind bedroht, wenn man den Ausführungen der Medien Glauben schenkt. Mit diesen Meldungen werden wir auf etwas sensibilisiert, war auf Hörensagen beruht. In Wahrheit ist die USA die Weltdatenkrake und würde am liebsten jeden PC überwachen. Sie gieren nach Zahlungsvorgängen in Europa durch SWIFT; nach Flugdaten europäischer Airlines und persönlichen Vorlieben aller Menschen. Jede antiamerikanische Äußerung wird als gefährlich eingestuft. Wer ohne Hotelbuchung öfters von Deutschland nach Ägypten fliegt ist bereits ein Verdächtiger und muss auf Anweisung der USA vom deutschen Geheimdienst überprüft werden. (Passierte unlängst einer Freundin von mir, die oft und gerne eine Bekannte in Ägypten besucht). Der Auslöser hierfür war nicht die Passkontrolle in Deutschland, sondern in Ägypten.

Quelle und Bericht: http://politikprofiler.blogspot.com/2011/06/cyberkrieg-die-softpower-aus-den-usa.html

Abschaffung des Bargeldes

Ein weiterer Baustein der generalstabsmäßigen Freiheitsberaubung der Menschen ist die Abschaffung des Bargeldes. Mit diesem echten Terroranschlag gegen die Völker durch das herrschende Finanzsystem wird offenbar ein Gang höher geschaltet in der angestrebten Neuordnung der Welt. Die Gefahr: Wer in Zukunft nicht mehr im Interesse des Wahnsinns spurt, wird durch ein einfaches Abschneiden vom Zahlungsverkehr in seiner Existenz zerstört. Dass wir uns längst nicht mehr in einem Rechtsstaat bewegen, ist inzwischen vielen klar geworden.

Quelle und weiter lesen: http://www.wissensmanufaktur.net/abschaffung-des-bargeldes

5.000 Atomwaffen einsatzbereit: Von Abrüstung keine Spur

Trotz aller Abrüstungsankündigungen sind weltweit mehr als 5000 Atomwaffen einsatzbereit. Die acht Atommächte USA, Russland, Großbritannien, Frankreich, China, Indien, Pakistan und Israel verfügten zusammen über mehr als 20.500 atomare Sprengköpfe, schreibt das schwedische Friedensforschungsinstitut SIPRI in seinem Jahresbericht. Mehr als 5000 davon könnten jederzeit eingesetzt werden, von denen 2000 sich in „hoher Alarmbereitschaft“ befänden.

Quelle und weiter bei: http://www.n-tv.de/politik/Von-Abruestung-keine-Spur-article3515121.html

Ist jeder Vierte US-Hacker ein Behörden-Informant ?

Jeder vierte US-Hacker ist ein Informant der Behörden. Das zumindest berichtet die britische Zeitung „The Guardian“ unter Berufung auf das Hacker-Magazin „2600“. Die Behörden sollen Hacker offenbar mit der Androhung von Gefängnisstrafen so eingeschüchtert haben, dass diese sich bereit erklärten, zu Informanten zu werden. In der Folge steigt das Misstrauen in der Szene.

Quelle: http://www.gulli.com/news/ist-jeder-vierte-us-hacker-ein-beh-rden-informant-2011-06-07

Insekten sollen Ernährung in Metropolen sichern

Mehlwürmer, Rüsselkäfer, Hausgrillen: Laos setzt bei Ernährung jetzt auf Insekten. Ein UN-Experte sieht darin eine Chance, die Weltbevölkerung zu ernähren.

Quelle und Bericht: http://www.welt.de/wissenschaft/umwelt/article13416962/Insekten-sollen-Ernaehrung-in-Metropolen-sichern.html

Öl und doch kein Ende ?

Erdöl, der wichtigste Rohstoff der modernen Industriegesellschaft. Kenner prophezeien ein baldiges Ende der Verfügbarkeit des fossilen Energieträgers. Doch was wäre, wenn die gängige Entstehungstheorie sich als unzutreffend erweisen und die Erde diesen Rohstoff in Unmengen selbst produzieren würde? Hirngespinst oder Abzocke?

Quelle und weiter: http://www.aqal-news.de/2010/04/26/oel-und-doch-kein-ende/

INFORMATIONSKONTROLLE

Die bayerischen Illuminaten fingen schon zur Zeit der französischen Revolution an, in Leseclubs ihre Propaganda zu verbreiten, um die Meinungen der Leser ihren Zielen anzupassen. Später, während des 19. Jahrhunderts, als die Rothschilds die Bank of England bereits übernommen hatten, nahmen sie die jüdische »REUTERS«-Zeitung als Mittel zum Zweck. Zeitungsverlage, wie der »WOLFF« und die französische »HAVAS«, hatten das gleiche im Sinn, um ein internationales Nachrichtenmonopol aufzubauen.

Quelle: http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2011/05/27/informationskontrolle/

An-trainierte Widerstandsfähigkeiten dank Gen-Technik ?

An-trainierte Widerstandsfähigkeiten dank Gen-Technik ?

Es ist bekannt und auch leider mittlerweile der Normalfall dass Gen-Technisch

veränderte Lebensmittel in Europa, nein weltweit, die Runde machen.

Zumindest das Mastvieh, sprich die Fleisch-Industrie, setzt genetisch veränderte

Pflanzen als Futtermittel ein. Somit ist die Nahrungskette, neben dem normalen Weg,

von vornherein kontaminiert,

Gleichzeitig steigt das Aufkommen von Super-Viren und Bakterien an.

Seitdem genetisch manipulierten Lebensmittel im Umlauf sind steigt eben das

Auftauchen, und die Verbreitung, diverser extremer Krankheiten, Keime usw. merklich und zeitgleich an.

Bevor diese genetisch veränderten Pflanzen usw. , noch nicht verwendet wurden,

gab es solcherlei Probleme in der Art nicht.

Erst mit dem Aufkommen eben jenes teuflischen und zweifelhaften Fluchs der

angeblichen Modernen Welt, kamen die Probleme erst auf.

Sämtliche genetischen Veränderungen tragen einen aggressiven Stempel,

bzw. sind durch extreme Wiederstandfähigkeit geprägt.

Die war und ist ja das Ziel.

Dass sich nun diese Aggressivität durch die natürliche Kette zieht sollte eigentlich nicht

verwundern.

Schon als wir an das Rindvieh (und andere Wiederkäuer wie Schafe) abnormales Futtermittel verfütterten, eben Tiermehl an Pflanzenfresser,

rächte sich dies durch BSE.

Momentan verfüttern wir genetisch verändertes Futter an jene Tiere, deren natürlichen Dünger wir

für unsere Gemüse usw. verwenden.

Und was haben, bzw. was plagt uns jetzt ?

EHEC !!!

In der Humanmedizin ist das nicht viel anders…. Weshalb wir uns neuzeitlich mit multi-resistenten und

Keimen herum-plagen müssen, die wir ebenfalls selber verursacht haben

Je tief greifender unsere Manipulationen sind, desto extremer sind die Auswirkungen.

Unsere relativ junge Spezies pfuscht an Dingen herum die in ihrer Art und Natur probat

viel älter ist als wir.

Wir, der Mensch, hat in den letzten 30 Jahren die Balance völlig aus der Bahn gebracht.

 

 

 

 

Armutszeugnis der reichen Staaten

Wenn sich die Staats- und Regierungschefs der acht wichtigsten Industriestaaten in dieser Woche im französischen Deauville regelrecht verschanzen, soll es auch um ein besonderes Versprechen gehen. Auf dem Gipfel 2005 im schottischen Gleneagles hatten sich die G8 darauf geeinigt, die weltweite jährliche Entwicklungshilfe im Kampf gegen Hunger und Armut bis 2010 um 50 Milliarden Dollar aufzustocken. Ihre Bilanz allerdings ist ein Armutszeugnis, bei dem auch noch peinlich getrickst wird.

Quelle und Bericht: http://www.neues-deutschland.de/artikel/198286.armutszeugnis-der-reichen-staaten.html

Soziale Netzwerke: User unter Generalverdacht

Menschen hinterlassen in Kommunikationsnetzen vielfältigste Spuren, die Polizei und Geheimdienste auswerten können. Neue Techniken spüren in Nutzer- und Bewegungsprofilen verdächtigen Verhaltensweisen nach. Die USA zeigt vor, wie man in sozialen Netzwerken schnüffelt.

Quelle & Bericht: http://futurezone.at/netzpolitik/3196-soziale-netzwerke-user-unter-generalverdacht.php

Die Ergebnisse des G8-Gipfels zum Internet

Natürlich kommen die Staatsoberhäupter nicht ohne vorherige Abstimmung ihrer Stäbe zum G8-Gipfel, finden sich dort vor einem leeren Blatt wieder, diskutieren Tag und Nacht miteinander, und verfassen dann gemeinsam die hundert Seiten Abschlussbericht. Nein. Der größere Teil der Verlautbarungen, die uns am Ende dieser Woche verlesen werden, ist bereits fertig formuliert.

Quelle: http://www.netzpolitik.org/2011/die-ergebnisse-des-g8-gipfels-zum-internet/

November 2011: Komet-Elenin kommt der Erde gefährlich nahe und was das „Streng geheime Mini-Raumschiff-X-37B Mission“ des US-Militärs damit zutun hat

Wenn man bedenkt, dass Weltweit Untergrundbasen-städte und Bunker gebaut wurden/werden, kann man sich durchaus so eine False Flag-Szenario vorstellen. Ende Oktober anfang November wissen wir mehr, dann wird der Komet am nähesten zur Erde sein, dass man ihn mit bloßem Auge sehen kann. Zufälligerweise wird zu dieser Zeit auch der „Mini-Raumschiff“ sein Dienst (was das auch sein mag!) erledigt haben und zur Erde zurückkehren, denn es sind Exakt 270 tage, sprich 9 Monate für diese Streng gehei…

Quelle und weiter lesen: http://die-rote-pille.blogspot.com/2011/05/komet-elenin-kommt-der-erde-gefahrlich.html

. © 2015 Frontier Theme